Auf Grund aktueller Einschränkungen erstellt das OSZ neue Stunden- und Arbeitspläne. Weitere Informationen zum Stundenplan finden Sie als Schüler*innen und Auszubildende in unserer StundenplanApp sowie hier auf diesen Seiten.

  • Die ersten Prüfungen der IHK finden in der 25 KW verschoben. (Stand 18.05.2020)
  • AZUBIS gehen, in Absprache mit dem Arbeitgeber, ab dem 18.03. in die Ausbildungsbetriebe, Lehrmaterial wird für die anderen AZUBI bereitgestellt, die nicht in die Betriebe können. Nehmen Sie dazu unter Nennung des Betriebes, der Klasse und des Azubis Kontakt mit dem OSZ unter leitung(at)emosz.org auf (Stand 17.03.2020)
  • Praktika in der FOS, der BFS Grundbildung und den AssistentInnen pausieren vom 18.03. bis zum 19.04.2020 (Stand 16.03.2020)

Das Oberstufenzentrum befindet sich in Hennigsdorf, dem bedeutendsten Industriestandort des Landkreises Oberhavel. Im Jahre 1991 gegründet, ist es heute eine Ausbildungsstätte, an der jährlich ca. 2000 Schülerinnen und Schüler eine berufliche Erstausbildung erhalten, das Abitur ablegen oder in der Fachoberschule die Berechtigung zum Besuch der Fachhochschule erlangen. Seit der Fertigstellung des letzten Bauabschnitts in der Berliner Straße 78 im November 2005 stehen dem OSZ Fachkabinette für die KFZ-Mechatronik, computergestützte Fertigung, Robotik, Metalltechnik, Heizung/Lüftung/Sanitär, Elektrotechnik/Elektronik, Bautechnik, Holztechnik, Farbtechnik und Raumgestaltung, Vermessungstechnik, Mechatronik sowie einfache und vernetzte IT-Systeme zur Verfügung.
Außerdem verfügt das Oberstufenzentrum über eine der modernsten Sportstätten, die neben dem Sportunterricht auch Hennigsdorfer Sportvereinen ein Zuhause ist.