WIE WEITER NACH DER 10. KLASSE?

Möchten Sie Ihr Abitur, die Fachoberschule absolvieren oder sich zum/zur TechnikerIn oder AssistentIn für Gestaltungs- und Medientechnik ausbilden lassen? Dann sind Sie am EMOSZ genau richtig. Weitere Informationen zur Beratungswoche finden Sie hier.


Angesichts steigender Corona-Neuinfektionen hat die Brandenburger Landesregierung am 12. Februar neue Kontakt- und Verhaltensregeln beschlossen. Diese gelten auch für unser Oberstufenzentrum.

Im Innen- und Außenbereich der Schule besteht die Pflicht zum Tragen einer medizinischen Maske.

Bitte beachten Sie die Pressemitteilungen des Ministerium für Bildung, Jugend und Sport (MBJS): https://mbjs.brandenburg.de/kinder-und-jugend/weitere-themen/corona-aktuell.html

Informationswege für SchülerInnen/Azubis und Lehrkräfte:
Rufen Sie regelmäßig, mindestens zweimal am Tag, Ihr Mailkonto in IServ ab. So können wir Ihnen die neuesten Informationen zukommen lassen. Informieren Sie sich regelmäßig über Stundenplanänderungen in WebUntis. Halten Sie Kontakt zu Ihrem/Ihrer Klassenlehrer/in bzw. Tutor/in. Die Schülerinnen und Schüler, die im Distanzunterricht sind, erkennen dies an der Raumzuordnung im Stundenplan.


Das Oberstufenzentrum befindet sich in Hennigsdorf, dem bedeutendsten Industriestandort des Landkreises Oberhavel. Im Jahre 1991 gegründet, ist es heute eine Ausbildungsstätte, an der jährlich ca. 2000 Schülerinnen und Schüler eine berufliche Erstausbildung erhalten, das Abitur ablegen oder in der Fachoberschule die Berechtigung zum Besuch der Fachhochschule erlangen. Seit der Fertigstellung des letzten Bauabschnitts in der Berliner Straße 78 im November 2005 stehen dem OSZ Fachkabinette für die KFZ-Mechatronik, computergestützte Fertigung, Robotik, Metalltechnik, Heizung/Lüftung/Sanitär, Elektrotechnik/Elektronik, Bautechnik, Holztechnik, Farbtechnik und Raumgestaltung, Vermessungstechnik, Mechatronik sowie einfache und vernetzte IT-Systeme zur Verfügung.
Außerdem verfügt das Oberstufenzentrum über eine der modernsten Sportstätten, die neben dem Sportunterricht auch Hennigsdorfer Sportvereinen ein Zuhause ist.